Titelgrafik Wir Verbinden

Dieter Kürten

Als Sohn eines Journalisten nahm Dieter Kürten zunächst den Umweg über eine Speditionskaufmannslehre, um dann doch in die Fußstapfen seines Vaters zu treten.

Sein journalistisches Rüstzeug erwarb er sich beim "Düsseldorfer Mittag" und in der Presseabteilung von Mannesmann in Duisburg.

Seit dem Start des Zweiten Deutschen Fernsehens 1963 sammelte Kürten Kamera-Erfahrung in der Sendung "Heute" und "Sportreportage". 1967 folgte sein erster Auftritt im "Aktuellen Sportstudio". Durch seine lebendigen Reportagen und seine ungezwungene, heitere Art schaffte er sich schnell einen Stammplatz unter den Fußball-Bundesliga-Reportern und wurde bald zu einem der gefragtesten Sport-Moderatoren überhaupt.

Zahlreiche Auszeichnungen folgten: neben dem Goldenen Mikrofon, dem Goldenen Gong und der Goldenen Kamera, wählten die Spieler der Fußball-Bundesliga Kürten 1987 zum beliebtesten Fernsehreporter. 1990 wurde er von den Lesern der Zeitschrift "Quick" zum besten WM-Moderator gekürt. Auch sein ausgeprägtes Show-Talent bewies Kürten bei der Moderationen von zahlreichen Sport-Galas.

Kürten gab zahlreiche Bildbände über die Olympischen Spiele und mehrere Fußball-Weltmeisterschaften heraus. In seiner Biographie "Drei unten, drei oben", die er 2003 veröffentlichte, konserviert Kürten in seiner bekannten unterhaltsamen Art ein Stück deutscher Fernsehgeschichte, nämlich seine.

 

Dieter Kürten für Ihre Veranstaltung anfragen

Wir Verbinden Medienconsulting GmbH • Alter Stadtweg 107 • D-66125 Saarbrücken-Dudweiler, Saarland // © 1999 - 2013