Titelgrafik Wir Verbinden

Prof. Dr. Helmut Thoma

Helmut Thoma studierte Jura an der Universität Wien und begann als Anwalt in verschiedenen Wiener Kanzleien. Die ersten Kontakte zu den Medien knüpfte Thoma beim ORF, wo er schließlich von 1968 bis 1973 das Justitiariat übernahm. 1973 zog es ihn nach Frankfurt a.M. zur IPA, der deutschen Vertretung von Radio Television Luxemburg, kurz RTL. Bereits nach zwei Jahren wurde Helmut Thoma Mitglied der Geschäftsführung, 1982 Direktor von RTL-Radio und ab 1984 auch Direktor des RTL-Fernsehens.

Noch ein wenig höher ging es 1991 als Helmut Thoma alleiniger Geschäftsführer des Unternehmens RTL wurde. Unter seiner Führung schaffte es RTL, zu einem der profitabelsten Privat-Sender Europas zu werden. Sendungen wie "Explosiv" oder "Der heiße Stuhl" brachte Helmut Thoma genauso im Programm unter wie "Spiegel TV". Auch bei der Anwerbung von Thomas Gottschalk, Hella von Sinnen, Karl Dall und Hans-Joachim Kuhlenkampff zeigte Thoma Geschick.

1999 zog sich Helmut Thoma von seiner RTL-Position zurück und wurde Medienberater der nordrhein-westfälischen Landesregierung. Nebenher schrieb er Kolumnen für die "Wirtschaftswoche". Im September 2002 gründete er mit Partnern die PR-Agentur "World Connection" in Wien.

Der mehrfach ausgezeichnete Medienmanager Helmut Thoma (u.a. Bambi, Goldene Kamera und Emmy Award) arbeitete darüber hinaus als persönlicher Berater des Bundesministers für Arbeit und Wirtschaft Wolfgang Clement. Heute leitet er, gemeinsam mit Geschäftspartner Helmut Keiser, die neu-formierte Sendergruppe "Volks-TV".

 

Prof. Dr. Helmut Thoma für Ihre Veranstaltung anfragen

Wir Verbinden Medienconsulting GmbH • Alter Stadtweg 107 • D-66125 Saarbrücken-Dudweiler, Saarland // © 1999 - 2013